Chronik

Am 1. November 1936 erfolgte die Geschäftseröffnung auf der jetzigen Philadelphiastraße/Ecke Cracauer Straße durch den Geschäftsgründer Karl Hendker.

Im Sommer 1943 wurde das Geschäftshaus durch einen Luftangriff vollkommen zerstört.

Der Verkauf ging in einer Holzbaracke weiter, wobei das Brot bei einem Bäckerkollegen vorübergehend gebacken wurde.

1969 wurde dann die erste Filiale an der Moerserstraße/Ecke Breitendyk eröffnet und am 1. März 1973 übernahm der jüngste Sohn des Firmengründers Lothar Hendker den elterlichen Betrieb.

1988 trat in dritter Generation Peter Hendker in den Betrieb ein. 1993 bestand Peter Hendker mit 21 Jahren als jüngster Meister die Bäckermeisterprüfung und wurde schließlich im Jahr 1998 Geschäftsführer der Bäckerei Hendker GmbH.

Im Jahr 2001 wurde dann die Filiale Hülserstraße eröffnet und 3 Jahre später die Filiale Buschstraße in Bockum. Es folgten noch die Filialen Insterburgerplatz und Talstraße.

 

Fotoarchiv

 

  •  

     

  •  

     

  •  

     

  •